Die Preistraeger 2011
Stiftung

Die Preisträger 2011

Nachfolgend veröffentlichen wir die jeweils aktuelle Liste der Preisträger, ihren Ausbildungsort und die Punktzahl.

ABITUR

weiblich

1. Gesine Brehmer Altes Gymnasium 816
2. Lina Lilienthal Schulzentrum Bördestraße 813
3. Pnina-Maria Pühn St.- Johannis-Schule 808
4. Anja Taudte Erwachsenenschule 794
4. Anna Elena Warrlich Kippenberg-Gymnasium 794

Sofern Sie Fragen zu früheren Preisverleihungen und Preisträgern haben, wenden Sie sich bitte an die Stiftung. Die Zahl der jährlichen Preisträger richtet sich einmal nach dem jährlich verfügbaren Ertrag des Stiftungsvermögens, zum anderen nach den Punktzahlen der Abitur-Prüfungen bzw. den Prüfungen in der Handels- und Handwerkskammer. Bei gleicher oder fast gleicher Punktzahl werden Preise auch geteilt. Es werden ausschließlich Preisträger berücksichtigt, die in der Stadt Bremen ihre Ausbildung abgeschlossen haben.


männlich

1. Fabian Henneke Kippenberg-Gymnasium 825
2. Florian vom Lehn Ökumenisches Gymnasium 820
3. Kevin Rieger Gymnasium Horn 818
4. Jan Gerken Gymnasium Horn 817

HANDELSKAMMER ABSCHLÜSSE

Realschule weiblich

1. Cheraz Darwich Karstadt Warenhaus GmbH  

Realschule männlich

1. Markus Wunderlich Trinkgut Paulick KG  
2. Nils Schlemminger Aus- und Fortbildungszentrum  
3. Dennis Nitzboy Hol ab! Getränkemarkt GmbH  

Hauptschule weiblich

1. Erzana Callaki Berufsbildungswerk Bremen GmbH  
2. Yvonne Schröder Netto Marken-Discount AG & Co. KG  

Hauptschule männlich

1. Jens Mai Lidl Vertriebs- GmbH & Co. KG  
2. Andre Pülm Vierte real,-SB-Warenhaus GmbH  

HANDWERKSKAMMER ABSCHLÜSSE

Realschule weiblich

1. Tanja Brodowski Konditorei Knigge  

Realschule männlich

1. Julian Isemann Konditorei Meyer  
2. Joel Nutsua Firma Motorrad Schmidt  

Hauptschule weiblich

1. Sandy Scherenberg VICTORIA Nähwerkstatt  

Hauptschule männlich

1. Thorben Oehmke HST Hanseatische Straßen- und
Tiefbaugesellschaft mbH

>> Hier können Sie die Gewinner 2010 anschauen.