Die Preistraeger 2010
Stiftung

Die Preisträger 2010

Nachfolgend veröffentlichen wir die jeweils aktuelle Liste der Preisträger, ihren Ausbildungsort und die Punktzahl.

ABITUR

weiblich

1. Lena Elise Weyer Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 826
2. Talea Stüwe Schulzentrum Walle 805
3. Patricia Pätz Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 798

Sofern Sie Fragen zu früheren Preisverleihungen und Preisträgern haben, wenden Sie sich bitte an die Stiftung. Die Zahl der jährlichen Preisträger richtet sich einmal nach dem jährlich verfügbaren Ertrag des Stiftungsvermögens, zum anderen nach den Punktzahlen der Abitur-Prüfungen bzw. den Prüfungen in der Handels- und Handwerkskammer. Bei gleicher oder fast gleicher Punktzahl werden Preise auch geteilt. Es werden ausschließlich Preisträger berücksichtigt, die in der Stadt Bremen ihre Ausbildung abgeschlossen haben.


männlich

1. Satia Herfert Gymnasium Hamburger Starße 802
2. Carl Drechsel Kippenberg-Gymnasium 792
3. Stephan Lie Hermann-Böse-Gymnasium 787

HANDELSKAMMER ABSCHLüSSE

Realschule weiblich

1. Friederike Wostbrock Deutsche Telekom AG 95,30

Realschule männlich

1. Christopher Marks Brauerei Beck GmbH & Co. KG 96,85

Hauptschule weiblich

1. Stephanie Jerke ibs, Inst. f. Berufs- u. Sozialpädagogik e.V. 89,90
2. Sabrina ötting Leiser Handelsgesellschaft mbH 89,90

Hauptschule männlich

1. Jens Mai Lidl Vertriebs- GmbH & Co. KG 96,20

HANDWERKSKAMMER ABSCHLüSSE

Realschule weiblich

1. Melanie Boska Werder Bäcker Bünger 95,01
2. Kathrin Söhnholz Park Hotel Bremen 93,13

Realschule männlich

1. Marco Boes Fleischerei P. Warmer e.K. 92,58

Hauptschule weiblich

1. Ryoko Nakamura Konditorei Jacobs 93,77

Hauptschule männlich

1. Björn Nolte Fliesen Nolte GmbH 90,50